Bestattungshaus
Christoph Kuckelkorn – Köln

Auf den Tod eines geliebten Menschen reagiert jeder anders – gemeinsam ist den meisten Trauernden ein Gefühl der Verunsicherung. Wir sind zur Stelle, um Sie in dieser Situation aufzufangen. Mit der Herzens­wärme einer Familie, die für alle Menschen da ist, woher sie auch kommen mögen. Mit der Diskretion eines Traditions­unternehmens, das schon einige herausragende Persönlichkeiten unserer Stadt auf ihrer letzten Reise begleitet hat. Mit der fachlichen Erfahrung aus sechs Generationen. Und mit dem Organisations­talent für kleine Familienfeiern in Ihrem Stadtteil ebenso wie für Zeremonien in unserem Domsaal oder auch für repräsentative Anlässe in den großen Veranstaltungssälen der Stadt.

Wir nehmen Sie an die Hand, kümmern uns, geben Sicherheit und laden Sie ein, so Abschied zu nehmen, wie es sich für Sie richtig anfühlt!

Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
J. W. von Goethe

Abschied

Die Kultur des Abschieds

Die Philosophie unserer Familie ist es seit jeher, Tod, Trauer, Abschied und Beerdigung ganzheitlich zu betrachten und Angehörige und Freunde sehr umfassend zu entlasten und zu begleiten.

Bis heute leben wir diese besondere Kultur des Abschieds für Sie und mit Ihnen. Und wir selbst erfahren es als Bereicherung, jeden Menschen mit seiner jeweils eigenen Art der Trauer anzunehmen. Menschen, die seit Generationen in Köln leben, ebenso wie all diejenigen, die von überall aus der Welt in unsere Stadt gekommen sind. Zu unserer Kultur des Abschieds gehört es, Ihnen in einer Zeit der Verunsicherung Halt und Struktur zu geben – und Ihnen Wege zu zeigen, sich persönlich in die Gestaltung des Abschieds einzubringen.

Ein wichtiges Anliegen ist es uns, jedem Verstorbenen durch eine besonders achtsame Versorgung einen würdevollen letzten „Auftritt“ zu schenken. Aus Respekt gegenüber dem vergangenen Leben, aber auch um es Ihnen zu ermöglichen, die Trauerfeier als letzte große Lebensfeier zu begreifen. Als gute Basis für Ihre Trauerarbeit – und für ein gesundes, zuversichtliches Weiterleben.

Was tun im Trauerfall?

Bei einem Sterbefall im häuslichen Umfeld rufen Sie bitte zunächst Ihren Hausarzt oder den notärztlichen Bereitschafts­dienst unter der Nummer 116 117. Dieser stellt Ihnen die Todes­bescheinigung aus.

Informieren Sie dann uns, damit wir Sie bei allen weiteren Schritten begleiten. Sie erreichen uns Tag & Nacht unter der Nummer (0221) 355 00 50.

  • Personalausweis des Verstorbenen
  • Geburtsurkunde des Verstorbenen
  • Todesbescheinigung
  • Familienstammbuch, Heirats- / Lebens­partnerschafts­urkunde
  • Bei Geschiedenen:
    Scheidungsurteil mit Rechtskraft­vermerk
  • Bei Verwitweten:
    Sterbeurkunde des Partners
  • Rentennummer/n
  • Gesundheitskarte der Krankenkasse
  • Ggf. Versicherungspolicen
  • Ggf. vorhandener Bestattungs­vorsorge­vertrag
Leistungen

Planung und Organisation der Bestattung

Im Trauerfall sind wir an Ihrer Seite. Wie das im Einzelnen aussieht, hängt immer auch davon ab, was Sie sich von uns erwarten. Grundsätzlich nehmen wir den Verstorbenen in unsere Obhut, damit ermöglichen wir Ihnen eine Abschiednahme am offenen Sarg – ein Moment, der Dank der Qualifikation und Erfahrung von Christoph Kuckelkorn als Thanatopraktiker auch nach einem Unfalltod oder längerer Krankheit zu einer tröstlichen Erfahrung werden kann. Selbstverständlich entlasten wir Sie als Angehörige darüber hinaus bei sämtlichen Formalitäten und beraten Sie zu allen Entscheidungen, die im Rahmen einer Bestattung zu treffen sind. Schließlich übernehmen wir die komplette Organisation und Gestaltung der Trauerfeier und Beisetzung bis hin zur Kaffeetafel.

Bei alledem bemühen wir uns stets um größtmögliche Transparenz – damit Sie sich jederzeit in guten Händen fühlen können.

  • In- und Auslands­überführungen
  • Letzter Dienst am Verstorbenen
  • Abschied am offenen Sarg
  • Individuell gestaltete Trauerfeier
  • Transparente Preis­gestaltung

Aktuelle Gedenkseiten

Ruhestätte

Die letzte Ruhestätte finden

Vom klassischen Familiengrab auf dem Friedhof bis zur Baum­bestattung in einem Bestattungs­wald im In- oder Ausland gibt es inzwischen viele Formen für die letzte Ruhestätte. Sollte sich Ihr Angehöriger zu Lebzeiten nicht eindeutig geäußert haben, schauen wir mit Ihnen gemeinsam an, was zum Verstorbenen passen würde – und welche Erwartungen Sie selbst an einen Ort des Gedenkens haben: Wie individuell und wie aufwendig möchten Sie das Grab gestalten? Wie aktiv wollen Sie sich in die Grabpflege einbringen? Wie mobil sind Sie? Welches Budget haben Sie zur Verfügung? So finden wir Schritt für Schritt heraus, welche Grabstätte sich in Ihrem Fall am besten eignet.

  • Erd­bestattung
  • Feuer­bestattung
  • See­bestattung
  • Baum­bestattung
  • Diamant­bestattung
Vorsorge

Bestattungsvorsorge – was ist das?

Bestattungsvorsorge bedeutet zunächst einmal, dass Sie mit uns und Ihrer Familie über Ihre Vorstellungen für die eigene Bestattung sprechen. Wir beraten Sie umfassend zu allen Entscheidungen und halten Ihre Wünsche dann in einem Vertrag fest. Damit verpflichten wir uns, dereinst alles nach Ihren Vorgaben zu organisieren. Zusätzlich können Sie im Rahmen einer Vorsorge Ihre Ersparnisse für die Bestattung auf ein zweckgebundenes Treuhand­konto oder in eine Sterbegeld­versicherung einzahlen und damit sicher anlegen.

Gute Gründe für eine Vorsorge

Das gute Gefühl, alles geregelt zu wissen, ist der beste Grund für eine Bestattungs­vorsorge. Ihre Familie ist in der Zeit der Trauer von vielen Entscheidungen befreit und kann sich ganz auf das Abschiednehmen einlassen. Gleichzeitig kann niemand etwas gegen Ihren Willen entscheiden. Und die Ersparnisse für Ihre Beerdigung sind sicher angelegt. Kurz: Bestattungs­vorsorge bedeutet Sicherheit – für Sie und für die Menschen, die Ihnen nahestehen.

Kostenfreie Vorsorgeberatung

Fragen Sie jetzt nach einem Termin für Ihre kostenfreie Vorsorge­beratung im Bestattungshaus Christoph Kuckelkorn.

Kuckelkorn
Leben

Das Bestattungshaus – mitten im Leben

Zu unserer Kultur des Abschieds gehört ein offener, transparenter Umgang mit trauernden Familien. Darüber hinaus ist es uns aber auch ein großes Anliegen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Offen sprechen wir mit Ihnen über den Tod, das Abschiednehmen und über die verschiedenen Facetten unseres Berufes.

Auf Facebook und Instagram halten wir Sie über alle Veranstaltungen und Aktionen in unserem Hause auf dem Laufenden – und natürlich laden wir Sie herzlich ein, sich bei uns zu melden, wenn Sie Fragen haben oder selbst einmal vorbeischauen möchten!

Kontakt

Bestattungshaus Christoph Kuckelkorn

Zeughausstraße 28 – 38
50667 Köln

  • (0221) 355 00 50

Bestattungshaus Christoph Kuckelkorn in Ihrer Nähe

Olpener Straße 960
51109 Köln-Brück
Tel. (0221) 84 34 06

Gisbertstraße 25
51061 Köln-Stammheim
Tel. (0221) 66 15 13

Berliner Straße 850
51069 Köln-Dünnwald
Tel. (0221) 62 093 00

Dellbrücker Hauptstraße 71 – 73
51069 Köln-Dellbrück
Tel. (0221) 94 64 12 50

Im Weidenbruch 118
51061 Köln-Höhenhaus
Tel. (0221) 63 58 04